GRINDMANIA FESTIVAL ⇒ 2017

Das GRINDMANIA FESTIVAL 2012 war ein voller Erfolg!
Wir möchten uns hiermit bei allen Bands für ihr professionelles Auftreten bedanken!
Sowie bei allen Helfern (Photographen, Promotern, Radiosendern usw.),
bei der Crew der Alten Zuckerfabrik und den ca. 300 Headbangern die an beiden Tagen vor Ort waren!
Die Vorbereitungen für 2013 haben bereits begonnen!
Freut euch erneut auf hochkarätige Bands aus den Bereichen THRASH, DEATH, BLACK & GRIND!

Einen ausführlichen Bericht über das Grindmania Festival 2012 findet ihr | hier |


FREITAG: 26.10.2012 | Einlass 20.00 | Eintritt 4€

21:00 ⇒ OBSCURE MORTUARY | GRINDCORE | ROSTOCK
22:00 ⇒ ROTTEN CORPSE | DEATHMETAL | HAMBURG
23:00 ⇒ FULL ASSAULT | THRASHMETAL | SCHWERIN
24:00 ⇒ ACRANIUS | SLAMDEATH | ROSTOCK

SAMSTAG: 27.10.2012 | Einlass 20.00 | Eintritt 4€

21:00 ⇒ SCOURGING IMPURITY | DEATHMETAL | ROSTOCK
22:00 ⇒ DAEMONIZED | BLACKMETAL | LÜBECK
23:00 ⇒ NECROMORPH | GRINDCORE | BERLIN
24:00 ⇒ FUCKING HOSTILE | THRASHMETAL | ROSTOCK


+ Merchandise Stände
+ Aftershowparty | Open End
+ Festival CD für kleines Geld erhältlich


Grindmania Festival Compilation CD | 33 Minuten *Full of Hate* für 3€

compi

| LOCATION |

Alte Zuckerfabrik | Neubrandenburger Str. 6 | Rostock

necro
fh
daemo
ac
fa
om
rc
si
flyer

» Necromorph | GrindCore | Berlin

Die Berliner Necromorph kreieren in ihrer bahnbrechenden Musik Drive und groovy Riffs,
um so eine mächtige und energiegeladene Mixtur zu erzeugen die ihres gleichen sucht!
Geboten wird Grindcore mit intelligenten Songstrukturen in seiner ursprünglichsten Form!
Der Fünfer walzt sich unaufhaltsam in eure Gehörgänge. Direkt und Erbarmungslos!

⇒ Necromorph | Official Homepage

NECROMORPH | DIARY OF A DISEASE

» Fucking Hostile | ThrashMetal | Rostock

Fucking Hostile lassen es wahrhaft krachen. Die vier Thrash-Fanatiker aus der Hansestadt
kredenzen vorwiegend deftigen Thrash Metal, der zwar auf eine Ausbildung in der alten
Schule hinweist, sehr wohl aber auch zeitgemäße Ingredienzien enthält. Freunde dieses
Genres sollten die talentierte Truppe unbedingt antesten, es dürfte durchaus gefallen!

⇒ Fucking Hostile | Official Homepage

FUCKING HOSTILE | THICK AS A BRICK

» Daemonized | BlackMetal | Lübeck

Daemonized schaffen es sowohl mit Eingängigkeit als auch mit kontrolliertem Chaos eine
faszinierende und starke Atmosphäre zu erzeugen die auch zum Headbangen einlädt.
Brachiale, brutale Riffattacken treffen auf verstörende, verzweifelte Schwarz-Melodien.
Wut, Trauer, Hass, und Angst vereinen sich hier eiskalt zu einem einzigen "Beast"! Ugh!"

⇒ Daemonized | Official Homepage

DAEMONIZED | THE BEAST

» Acranius | SlamDeath | Rostock

Eine einzigartige Kombination aus wildestem Slam Death, einigen intensiven Hardcore
Einschüben und einem Hauch von Gangsta Groove dem man sich schwer entziehen kann!
Acranius stehen in der Tradition vieler Rostocker Extrem-Combos die den rauen Ton der
Ostsee Brutality Family nach außen verbreiten und pushen! East German Premium Slam!

⇒ Acranius | Official Homepage

ACRANIUS | ALWAYS BATTLESOME

» Full Assault | ThrashMetal | Schwerin

Melodischer Old School Thrash wird hier routiniert auf moderne Art und Weise zelebriert!
Schnelle, brutale und kernige Riffs treffen auf lyrische Inhalte über Krieg, Blut und Hass!
Full Assault erzeugen ein Spiegelbild einiger deutscher Thrash-Größen aus den 90ern
und transportieren somit ihre Message auf sehr hohem Niveau. Thrash till fuckin Death!

⇒ Full Assault | Official Homepage

FULL ASSAULT | TOTAL CHAOS

» Obscure Mortuary | Grindcore | Rostock

Eine hochbrisante Grindcoreabrissbirne, in der gekonnt Grind und Crustcore-Riffs mit gut
dosierten Thrash, Black und Goremetal-Anleihen vereint werden! Wobei der Grindcore als
Haupteinfluss stets die Richtung vorgibt und das Fundament des Dreiers untermauert.
Guitars Grind, Bass Burns, Drums Detonate, Vocals Kills! Merciless Grindcore Violence!

⇒ Obscure Mortuary | Official Homepage

OBSCURE MORTUARY | BRING ME THE SCUM

» Rotten Corpse | DeathMetal | Hamburg

Fulminant abwechslungsreicher Old School Deathmetal der sowohl technische Finessen,
groovig-doomende Passagen sowie gelegentlich passend eingesetzte Blast-Parts enthält.
Fans der Deathmetal-Welle die Ende der 90er weltweit alles überrollte und in kürzester
Zeit eine überwältigende Fanschar hervorbrachte, kommen bei RC voll auf ihre Kosten!

⇒ Rotten Corpse | Official Homepage

ROTTEN CORPSE | BLOOD FOR GOLD

» Scourging Impurity | DeathGrind | Rostock

Scourging Impurity sind eine junge aufstrebende Deathmetal-Combo aus dem schönen
Mecklenburg Vorpommern! Sie werden ihren ersten Auftritt überhaupt beim diesjährigen
Grindmania Featival bestreiten! Die Band um den Ambrace Gitarristen Christoph wird euch
eindrucksvoll zeigen wo der berühmt berüchtigte Death-Hammer hängt! Death n´ Roll!

⇒ Scourging Impurity | Official Homepage

SCOURGING IMPURITY | INIQUITOUS DEFORMITY